Unser ‘Basic cake’ Rezept

Ein Grundrezept für Kuchen aller Art

Wir haben mit der Zeit einige Standart-Rezepte angesammelt die wir ständig verwenden wie zum Beispiel die Pizza Night immer Freitags, Reis und Gemüse, Vanillepudding, Eiscreme, Mr.R.´s Brotrezepte, das Knusperknäcke und vieles mehr.
 
Dazu gehört auch unser ‘Basic Cake’ – ein einfaches Kuchenrezept, das man beliebig anpassen kann. Mal mit Schokolade, Früchten, Nüssen oder was einem sonst noch einfällt. Wo das Rezept genau her kommt weiß ich schon gar nicht mehr. Wir haben es immer wieder verändert, so dass es dem Original wahrscheinlich nicht mehr wirklich ähnelt.

Das Rezept ist einfach...

400g Mehl (wir verwenden meist unser selbstgemahlenes Vollkorn und am liebsten Dinkelmehl)
200g Zucker (bei uns Rohrohrzucker)
200g Butter
2 Eier von glücklichen Hühnern
1/2 TL Salz
12g Backpulver
1 cup/240ml gute Vollmilch (oder Quark, Butter-, Mandel-, Hafer- oder was auch immer für eine Milch)

Optional: Schokolade, Früchte, Nüsse, Krokant…

Meist mische ich die trockenen Zutaten (Mehl, Salz, Backpulver) und verrühre die Butter, Zucker und Eier seperat. Dann das Ganze mischen und die Flüssigkeit dazugeben.

Zum Schluss noch die Extrazutat (optional) hinzufügen und bei 180-200°C in den Ofen bis golden braun (je nach Form und Zutaten min 30-45 Min.).
Wenn man es übers Herz bringt, sollte der Kuchen wenn er aus dem Ofen kommt etwas ruhen.
Aber meist muss ich doch gleich probieren.

Endlos variabel...

Ich finde solche einfachen Grundrezepte in unserem Alltag wertvoll, da sie schnell angepasst und mit wenigen Zutaten hergestellt werden können. Es gibt unendlich viele Variationen und man muss nicht vorher einkaufen sondern wir haben meist alles zuhause. Wenn einen also der Kuchenhunger packt, oder man Früchte hat die man verarbeiten möchte – dann sind solche 'Basic cake' Rezepte Gold wert =)

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere